Raphael Stieger

Raphael Stieger wurde 1984 in Friesach in Kärnten geboren. Bereits im Alter von drei Jahren begann er an der Jazzabteilung am Kärntner Landeskonservatorium mit seiner musikalischen Ausbildung am Schlagzeug. Den ersten Posaunenunterricht erhielt er 1989 an der Musikschule Althofen bei Willibald Krupka. Raphael Stieger ist mehrfacher erster Preisträger bei zahlreichen Landes- und Bundeswettbewerben von Prima la Musica. Er besuchte Meisterkurse unter anderem bei Branimir Slokar, Stefan Schulz, Carsten Svanberg und Joseph Alessi. Nach seiner Matura und während der Absolvierung seines Präsenzdienstes bei der Kärntner Militärmusik studierte er am Kärntner Landeskonservatorium IGP (Instrumental- und Gesangspädagogik) bei Bernhard Jauch, später Konzertfach an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in der Klasse von Dietmar Küblböck (Wiener Philharmoniker). Er spielte bisher an der Wiener Volks- und Staatsoper und in renommierten Orchestern wie dem Wiener Kammerorchester, den Wiener Symphonikern oder den Wiener Philharmonikern. Außerdem ist er Mitglied der Vienna Brass Connection. Seit 2011 ist Raphael Stieger Musikschullehrer der Stadt Wien. Seit Herbst 2012 ist er Bezirksmusikschulleiter von Leopoldstadt.

raphaelstieger@gmx.at
Vienna Brass Connection
Wiener KammerOrchester